Umstrukturierung im Lazise

Die Umstrukturierung eines Landhauses ist immer sehr anspruchsvoll, da Sie mit einer Umgebung arbeiten, die starke Eigenschaften aufweist: freiliegende Steine, schiefe Wände, ziemlich grobe Wandverkleidungen, Böden und charakteristische Decken. Das beste Ergebnis wird zweifellos erzielt, indem man den Charakter der Besitzer durch das Studium der Räume und der Einrichtung zeigt: so wurde es in diesem Fall gemacht. Wir haben unsere Kunden bei der Umstrukturierung ihres Rustikos, im Hinterland von Lazise, ausgehend von der ersten Umgebung, die sich trifft, begleitet: der Eingang. Die alte Marmortreppe wurde mit einem strohgelben, spaltrigen Harzguss überzogen, um diesen geschlossenen Raum heller und einladender zu machen. Um die Lichtverteilung im Treppenhaus zu fördern, wurde die Brüstung zwischen den beiden Rampen aus Extralight-Glas sowie dem wandmontierten Handlauf gefertigt. Sie begleiten uns im Aufstieg der Cluster von sehr einfachen aber effektiven Glühbirnen. Auf dem ersten Treppenabsatz befindet sich ein Servicebereich, der auch sehr dekorativ ist: Eine für den Kunden maßgeschneiderte Glasfaserbeschichtung bildet den Hintergrund einer grün matt lackierten Lagereinheit. Das Thema Blumen steht im Einklang mit dem Kontext, in dem sich das Rustiko befindet und in Abstufungen mit den Schattierungen, die im (zu) Hause zu finden sind. Die Türen mit offenem Push-Pull verbergen ein Schuhregal und ein Fach für Taschen. Auf der zweiten Ebene gibt es stattdessen eine Modul-Spiegel-Komposition mit einem Kunstharzrahmen, der dasselbe Design wiedergibt, das auf die Glasfaser gedruckt wurde, die die Wand bedeckt: eine zarte Dekoration mit einem angenehmen Lichtschnitt. Das Betreten des Hauses begrüßt uns eine Farbenexplosion: Die Polsterung des Ecksofa ist ein mehrfarbiger Stoff, der an die 70er Jahre erinnert, und das hochrot gestrichene Klavier verleiht dem Wohnzimmer seine wichtige Präsenz. Schließen Sie eine schöne Wand voller Familienfotos , die alle in verschiedenen Formen und Farben gerahmt sind. Wenn wir die Treppe hinaufgehen, die in den zweiten Stock führt, werden wir von einer sehr wichtigen Beleuchtung begleitet, (aber auch) funktional und auch dekorativ: Ein Aluminiumprofil mit LED-Licht, das in die Zwischendecke eingebettet ist, ziert den Weg zum Schlafbereich. Es wurde eine dem Sonnenlicht entsprechende warme Farbe gewählt, ideal, um die Treppe in natürlichen Farbtönen wahrzunehmen. Die niedrige rechteckige Sockelleiste markiert die Trennung zwischen dem Gelben der Treppe und der Wand, die in derselben Farbe gewählt wurden, um einen wesentlichen guten Effekt zu erhalten. Im Flur des Schlafbereichs gibt es einen Kleiderschrank nach Maß, der doppelt genutzt werden kann: er hat sehr geräumige Türen und Schubladen, Innenbeleuchtung und Spiegel, aber er hat auch die Funktion einer Treppe, um ein Schlafzimmer auf dem Dachboden zu erreichen. Auf der mit Stufen versehenen Struktur wurden die Trittstufen aus dem gleichen Holz wie das Parkett auf dem gesamten Boden gefertigt (platziert). Die ersten Schritte sind wie ein Fächer mit einer Form angeordnet, die die Räume begrenzt, ohne sperrig zu sein. Die Brüstung ist aus Aluminium lackiertem Metall und folgt dem Trend der Treppe. Die Lampen, die zum Badezimmer und zum Hauptschlafzimmer führen, sind aus Fiberglasfilament mit einer sehr natürlichen Optik: die klassische und saubere Form zusammen mit der natürlichen Optik des Materials harmonieren mit der Wärme der Balken und des Holzparketts und allen warmen Farben im Schlafbereich. Farben und neue Materialien sind auch in Umgebungen, die bereits eine starke Charakterisierung haben, gültige Verbündete: Wichtig ist, dass sich die Seele derer, die dort leben, spiegelt. Warme, sonnige Farben und einfache Linien waren die richtige Wahl, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.